Ehrenamt zwischen Flexibilität und Professionalisierung – aber wie?!

Das ehrenamtliche Engagement, insbesondere junger Menschen, hat sich verändert und tut es auch weiterhin. Flexibilität und Schnelllebigkeit sind gesellschaftliche Veränderungen, die das Engagement nicht unberührt lassen, auch nicht innerhalb der Kirche und der Evangelischen Jugend.

Doch wie darauf reagieren? Sind wir nicht schon professionell, was unseren Umgang mit Ehrenamtlichen angeht? Machen wir das nicht sowieso schon alles irgendwie nebenbei?

Ja, das tun wir und das an vielen Stellen auch schon richtig gut! Ehrenamtliche sind und bleiben schließlich das Element der evangelischen Jugendarbeit. Ohne sie geht nichts. Doch warum sich nicht mal an die Theorie heranwagen und neue Impulse bekommen, um noch professioneller werden? Was genau verbirgt sich eigentlich hinter Begriffen wie Ehrenamtsmanagement und Ehrenamtskoordination?

Gemeinsam mit Euch möchte ich mich der Theorie hinter dem ehrenamtlichen Engagement nähern. Welche Rahmenbedingungen brauchen junge Menschen, damit sie sich bei uns in der Evangelischen Jugend gut und gerne engagieren?

Was können wir konkret tut, damit ihr Ehrenamt noch besser zu ihnen und ihrer Lebenswelt passt?

Diesen und weiteren Fragen werden wir nachgehen und bestimmt kann jede*r noch den ein oder anderen Anstoß für die eigene Arbeit vor Ort mitnehmen. Einen Schwerpunkt legen wir dabei auf den Einstieg in die Ehrenamtskoordination.

„Ehrenamtliche sind für mich das Wichtigste in der Evangelischen Jugend und das nicht nur, weil ich selbst auf eine lange ehrenamtliche Zeit zurückblicke. Ich möchte, dass sich junge Menschen gut und gerne bei uns engagieren, und dabei nicht vereinnahmt werden. Deshalb möchte ich mit meiner Arbeit dazu beitragen, die Rahmenbedingungen ehrenamtlichen Engagements bei der Ev. Jugend und der Kirche zu verbessern.“ (Björn Kraemer, Herbst 2022)

Auf einen Blick

  • Datum: 19. September 2023 von 10 bis 17 Uhr
  • Ort: Blockhaus Ahlhorn
  • Zielgruppe: für Ehren- und Hauptamtliche aus der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und alle Interessierten
  • Kosten: kostenlos

Anmeldung

Björn Kraemer
Ehrenamtsmanagement, Kindeswohl und Prävention sexualisierter Gewalt | Mehr Beiträge anzeigen

Ich bin Bildungsreferent für Ehrenamtsmanagement sowie Kindeswohl und Prävention sexualisierter Gewalt im Landesjugendpfarramt Oldenburg. Du erreichst mich per Mail (bjoern.kraemer@ejo.de), per Telefon (0160 5571470‬) oder auf den Kanälen der Evangelischen Jugend (Moin!App, ejoPRO).