Ist das Foto noch zu retten?

Schnappschüsse mit dem Smartphone sind schön. Für den Alltag der Öffentlichkeitsarbeit reichen sie nicht immer aus. Im Workshop testen wir gemeinsam, was alles in einem Foto drinsteckt. Mit Hilfe eines digitalen Fotolabors und mit Beispielfotos lernen alle Teilnehmenden ein wenig Fototheorie und probieren ganz konkrete Schritte aus, um ein Foto „zu retten“ oder um es im Idealfall gleich richtig anzufertigen.

Ein eigener Rechner wird benötigt. Hinweise zur notwendigen Software kommen rechtzeitig vor dem Workshop.

    • Wann: 20. April 2022 von 10 bis 16.30 Uhr in Oldenburg – Anmeldeschluss: 11. April
    • Veranstaltungsort: Jugendherberge Oldenburg
    • Kosten: kostenlos – dieser Workshoptag wird gefördert durch das Landesjugendpfarramt und Mittel des Landes Niedersachsen
    • Teilnehmende: alle Interessierten, maximal 12 Personen

Anmeldung

Bild: CC BY-SA Maik Meid