LEIV 2024/2025 fällt aus!

Leider müssen wir heute mitteilen, dass das LEIV-Projekt, was im August in seinen dritten Durchgang starten sollte, nun abgesagt werden muss.

In den letzten zwei Jahren konnten Ehrenamtliche bei LEIV erfolgreich ihre Leitungskompetenz ausbilden und sich über die Jugendleiter*innen-Card hinaus qualifizieren. Neben Innovation, Projektmanagement, Macht, Leitungsrolle und -handeln, waren auch spirituelle Themen Teil des Projekts. In diesem Jahr sollte die schon bestehende Kooperation aus Ev. Jugend Oldenburg (ejo), den Landesverbänden Oldenburg und Ostfriesland des CVJM noch um die Reformierte Jugend erweitert werden. Doch nun muss das vom Landesjugendpfarramt der Ev.-luth. Kirche in Oldenburg getragene Projekt ausfallen.

„Leider haben wir nicht die inhaltlich und finanziell sinnvolle Zahl an Anmeldungen aus den Verbänden erreichen können, sodass uns, auch wenn es schwerfällt, keine andere Wahl bleibt“, resümiert Björn Kraemer, Bildungsreferent und Verantwortlicher für das Projekt.

Inwieweit und in welcher Form es das LEIV-Projekt in den kommenden Jahren nochmal geben wird, wird sich zeigen. „Das werden wir im Team reflektieren und schauen, was für die Zielgruppe gut und passend ist“, beschreibt Wimke Keil, Landessekretärin des CVJM Ostfriesland und ebenfalls Leiterin des Projekts, das weitere Vorgehen.

Für weitere Infos zu LEIV, schaut gerne auf der Website vorbei. Hier halten wir Euch weiterhin auf dem Laufenden.

Björn Kraemer
Ehrenamtsmanagement, Kindeswohl und Prävention sexualisierter Gewalt

Ich bin Bildungsreferent für Ehrenamtsmanagement sowie Kindeswohl und Prävention sexualisierter Gewalt im Landesjugendpfarramt Oldenburg. Du erreichst mich per Mail (bjoern.kraemer@ejo.de), per Telefon (0160 5571470‬) oder auf den Kanälen der Evangelischen Jugend (Moin!App, ejoPRO).