Queere Vielfalt in der Gemeinde- und Kirchenarbeit

Am Tag vor Himmelfahrt war ich zu Besuch im Pfarrkonvent Ammerland – die beiden Pastorinnen Sandra Hollatz und Petra Adomeit haben mich eingeladen, um die Mitglieder des Konvents in den Themenbereich der queeren Vielfalt einzuführen.

Unter dem Titel „Einführung: Geschlechtliche Vielfalt und sexuelle Orientierung in der Gemeinde- und Kirchenarbeit“ haben wir in 1,5 Stunden über das Vorwissen zu unterschiedlichen Begriffen gesprochen. Studienergebnisse zu Coming-Out-Prozessen verdeutlichen, dass die Zeit rund um die Konfirmation für queere Jugendliche besonders prägend ist. Damit liegt eine große Verantwortung auf den Schultern der kirchlichen Akteur*innen. Anhand von Fallbeispielen haben wir Überlegungen zur sprachlichen Gestaltung, theologischen Verantwortung und zum Umgang mit Diskriminierung angestellt.

Vielen Dank für die Einladung. Ich bin gespannt, wie in Zukunft weiter an dem Thema gearbeitet wird!

Kim König
Kirchliche Sozialraumarbeit

Ich bin Mitarbeiterin im Arbeitsbereich "Kirchliche Sozialraumarbeit". Du erreichst mich per Mail (kim.koenig@ejo.de) oder per Telefon (0151 40162704).