Glaube bewegt – Zu Gast in Taiwan

Weltgebetstag mit Kindern feiern: Wir bewegen uns: knapp 10.000 km legen wir diesmal zurück, um in das gastgebende Weltgebetstagland Taiwan zu reisen.

Taiwan – ein besonderes Land, das darum kämpft, unabhängig von der Volksrepublik China zu sein. Mit nur 23 Mio. Einwohner*innen erscheint das wie der Kampf von David gegen Goliath. Das politische System in Form einer Demokratie ist aus chinesischer Perspektive nicht zu akzeptieren, China deklariert Taiwan als eine der chinesischen Provinzen.
Viele zivilgesellschaftliche Bewegungen streiten für Geschlechtergerechtigkeit, demokratische Teilhabe und respektvolles Zusammenleben.

In diesem Seminar lernen wir das asiatische Land und seine Menschen kennen. Einen besonderen Blick werden wir auf das Leben der Kinder richten. Und wir feiern gemeinsam einen beispielhaften Gottesdienst aus dem „Bausteine für Kindergottesdienst“, der für den eigenen Kindergottesdienst übernommen und angepasst werden kann. Es ist Zeit und Raum für Liturgie, biblische Erzählung, für Kreatives und nach Möglichkeit auch Kulinarisches.

Das Team freut sich, nach zwei Corona-Jahren nun voraussichtlich wieder ein Seminar in Präsenz anbieten zu können.

Auf einen Blick

  • 17. Februar 2023 von 17.00 bis 20.30 Uhr (Anmeldeschluss: 13. Februar)
  • Ort: Gemeindehaus Martin-Luther-Kirche, Eupener Str. 4, 26127 Oldenburg
  • Zielgruppe: Mitarbeitende in der Kirche mit Kindern
  • Kosten: kostenlos
  • Leitung: Eva Brunken, Annalena Kock, Evelyn Nell, Gesa Schaer-Pinne

Anmeldung

Titelbild: © weltgebetstag.de/Carina Rother

Eva Brunken
Kindergottesdienst / Kirche mit Kindern | Mehr Beiträge anzeigen

Ich war Bildungsreferentin im Landesjugendpfarramt Oldenburg und Beauftragte für Kindergottesdienst der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.