Haltung in Bewegung: entwickeln – haben – zeigen

Schulung für erfahrene Ehrenamtliche

Welche Rolle habe ich eigentlich als Ehrenamtliche*r? – Wie verstehe ich mich als Teamer*in, was erwarten andere von mir? – dies sind nur Beispiele für Fragen, die wir uns an diesem langen Wochenende mit erfahrenen Ehrenamtlichen aus allen Kirchenkreisen stellen wollen.

Während die JuLeiCa Schulungen aus Grundlagen bestehen, möchten wir hier auf eure Erfahrungen aus eurer ehrenamtlichen Tätigkeit zurückgreifen. Wir wollen zurückschauen auf das, was ihr gemacht habt, eure jetzige Haltung in den Blick nehmen und gemeinsam mit Euch die Dynamik dahinter entdecken.
Denn: Haltung hat man nicht, sondern Haltung entwickelt sich! Eure Haltung als Teamer*in behaltet ihr nicht für Euch, sondern zeigt sie ständig im Kontakt mit anderen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dabei entwickelt ihr Euch weiter, hinterfragt euch und euer Tun kritisch und bindet neue Impulse in eure Arbeit ein.

Das klingt theoretisch und kompliziert?! Genau DAS wird es nicht, denn wir wollen vor allem mit Euch zusammen Neues ausprobieren, Wahrnehmungen schärfen uns euch ganz praktisch in eurer Rolle als Teamer*in stärken!

Du hast Lust hier weiterzudenken, dich im Austausch mit anderen Ehrenamtlichen zu hinterfragen und weiterzuentwickeln? Dann sei dabei und lass uns Bewegung in die Sache bringen!

Auf einen Blick

  • Zeit: 1.2.2024, 17 Uhr bis 4.2.2024, 13.30 Uhr (nach dem Mittagessen)
  • Ort: Blockhaus Ahlhorn an den Fischteichen
  • An- und Abreise: selbst organisiert; tut Euch gerne zu Fahrgemeinschaften zusammen
  • Kosten: 0,- €
  • Leitung: Hauptamtliche aus den Kreisjugenddiensten und dem Landesjugendpfarramt

Für Rückfragen wende dich gerne an Björn Kraemer im Landesjugendpfarramt. Er stellt auch gerne den Kontakt zu den Kreisjugenddiensten her.

Anmeldung

Björn Kraemer
Ehrenamtsmanagement, Kindeswohl und Prävention sexualisierter Gewalt | Mehr Beiträge anzeigen

Ich bin Bildungsreferent für Ehrenamtsmanagement sowie Kindeswohl und Prävention sexualisierter Gewalt im Landesjugendpfarramt Oldenburg. Du erreichst mich per Mail (bjoern.kraemer@ejo.de), per Telefon (0160 5571470‬) oder auf den Kanälen der Evangelischen Jugend (Moin!App, ejoPRO).